Pärchen hatte Oralsex in der U-Bahn

Pärchen hatte Oralsex in der U-Bahn
USA

Fahrgäste geschockt - jetzt sucht die Polizei nach den Beiden.

Die Polizei in Boston (USA) fahndet nach diesem Pärchen. Ein geschockter Fahrgast knipste die Frau, die ihren Liebsten mitten am Bahnsteig oral befriedigte. "Ich verstehe, dass Ihr finanzielle Probleme habt. Aber ich sollte nicht neben einem Mann stehen müssen, der gerade Oralsex bekommt", richtete er sich auf Facebook wutentbrannt an die Verkehrsbetriebe.

Der Vorfall soll sich am frühen Abend an der Station State Street in Boston zugetragen haben. "Wir werden das nicht tolerieren", kündigte Richard Sullivan von der Bahnpolizei an. "So etwas habe ich in meinen 20 Jahren in diesem Job noch nie erlebt. Was, wenn ein Kind vorbeigekommen wäre?"

Den beiden Übeltätern droht nun eine Gefängnisstrafe von bis zu drei Jahren.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Polizei fand Schaf im Puff

Homo-feindlicher Pfarrer auf Schwulen-Plattform erwischt

73-Jähriger starb beim Base-Jumping

Unerklärte Himmels-Geräusche auf der ganzen Welt

Was stimmt mit diesem Foto nicht?

Dieser Blitz läuft schneller als die Wiener U-Bahn

Nach Pyramiden: Porno auf dem Löwenkopf gedreht

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So verblüfft dieser Partyheld alle!

Ballett mal anders

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.