Po-Implantate explodierten beim Sex

Po-Implantate explodierten beim Sex
Horror im Bett

Hündchen-Stellung führte zum Sex-Unfall.

Eine Frau in Los Angeles hat laut der Webseite mediatakeout.com einen schweren Sex-Unfall erlitten. Der Seite zufolge platzten beim harten Liebesspiel die Po-Implantate, die die Frau im Hinterteil trug. Sie und ihr Freund, erzählte die Frau, vergnügten sich in der Hündchen-Stellung, als sie ein lautes "Plopp" hörte. Im Krankenhaus stellten die Ärzte demnach fest, dass beide Implantate komplett flach waren und das Silikon fast gänzlich ausgetreten war.

Die >>> Bilder <<< vom Unfall sind nicht für schwache Nerven.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Die 6 gefährlichsten Sex-Positionen

Porno-Legende hängt Job an den Nagel

Deutsche Firma sucht einen Bordell-Tester

20 Menschen stemmen Bus, retten Mann das Leben

Dutzende Grindwale vor Australien gestrandet

Dieser Mann hat 122 Kilo abgenommen

Handy-Verbot: Tochter (12) wollte eigene Mutter ermorden

Genialer Trick: Orange in Sekunden schälen

9 Zeichen, dass der Frühling da ist

Bodybuilder starb beim Bankdrücken

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die ärgste Hausparty des Jahres

Die beste Schulaufführung aller Zeiten

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.