Po-Implantate explodierten beim Sex

Po-Implantate explodierten beim Sex
Horror im Bett

Hündchen-Stellung führte zum Sex-Unfall.

Eine Frau in Los Angeles hat laut der Webseite mediatakeout.com einen schweren Sex-Unfall erlitten. Der Seite zufolge platzten beim harten Liebesspiel die Po-Implantate, die die Frau im Hinterteil trug. Sie und ihr Freund, erzählte die Frau, vergnügten sich in der Hündchen-Stellung, als sie ein lautes "Plopp" hörte. Im Krankenhaus stellten die Ärzte demnach fest, dass beide Implantate komplett flach waren und das Silikon fast gänzlich ausgetreten war.

Die >>> Bilder <<< vom Unfall sind nicht für schwache Nerven.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Die 6 gefährlichsten Sex-Positionen

Porno-Legende hängt Job an den Nagel

Deutsche Firma sucht einen Bordell-Tester

20 Menschen stemmen Bus, retten Mann das Leben

Dutzende Grindwale vor Australien gestrandet

Dieser Mann hat 122 Kilo abgenommen

Handy-Verbot: Tochter (12) wollte eigene Mutter ermorden

Genialer Trick: Orange in Sekunden schälen

9 Zeichen, dass der Frühling da ist

Bodybuilder starb beim Bankdrücken

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Mit solchen Kollegen geht man gerne arbeiten

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.