Racheporno-Opfer war erst 12 Jahre alt

Racheporno-Opfer war erst 12 Jahre alt
England

Behörden veröffentlichten erschreckende Statistiken.

Die Opfer von Rachepornografie gehören den verschiedensten Altersgruppen an, das zeigt ein Ermittlungsbericht der englischen Polizei. Die gemeldeten Fälle betrafen Personen von 12 bis 67 Jahre.

Englische Medien berufen sich auf die Ermittler und berichten von einem 12-jährigen Mädchen, deren Partner nach der Trennung ihre Nacktfotos ins Internet stellte. In einem anderen Fall entdeckte eine 13-Jährige, dass jemand ein gefälschtes Facebook-Profil mit ihren Nacktfotos erstellt hatte.

Nachlesen >>> Teenie postet Racheporno auf Facebook <<<

Ermittler in Northamptonshire erhielten Anfang des Jahres Anzeigen von einem 61-jährigen Mann und einer 67-jährigen Frau. Beide klagten darüber, dass ihre ehemaligen Partner Nacktaufnahmen von ihnen ins Netz gestellt hatten.

Nachlesen >>> Racheporno-König legt Geständnis ab <<<

Die Polizei warnt anlässlich der erschreckenden Zahlen davor, kompromittierende Fotos auf elektronischem Weg zu verbreiten. Schon ab einem jungen Alter müsse über die Gefahren solcher Fotos aufgeklärt werden.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Teenie postet Rache-Porno auf Facebook

"Racheporno-König" legt Geständnis ab

Aufreger Top Gelesen

Deswegen hat sie vier Elternteile

Top Geklickt Videos

Wenn die Hose mal wieder zwickt

Mit solchen Kollegen geht man gerne arbeiten

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.