Radio-Moderator live on air erschossen

Radio-Moderator live on air erschossen
Brasilien

Während der Sendung drangen Killer ins Studio ein.

Ein Radiomoderator in Brasilien wurde erschossen, während er gerade eine Sendung moderierte. Gleydson Carvalho war im Studio, als drei Killer in das Gebäude eindrangen und das Feuer eröffneten. Sie trafen ihn in den Kopf und in den Oberkörper.

Der Moderator war dafür bekannt, die Regierung zu kritisieren. Ob der Mord damit in Verbindung steht, ist nicht geklärt - aber sehr wahrscheinlich. Die Killer hatten es gezielt auf Carvalho abgesehen, verschonten den Rezeptionisten und den Tontechniker im Studio. 

Der Mord passierte am Donnerstag um 12:40 Uhr Ortszeit in Camocim. Auf Liberdade FM wurde gerade Musik gespielt. Als der Song vorüber war, verkündete ein Angestellter, dass der Moderator erschossen worden war. Dann setzte wieder Musik ein.

Carvalho hatte in der Vergangenheit immer wieder Todesdrohungen erhalten.

Video: Das ist der getötete Moderator:

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.