Reporter wollte Toten interviewen

Reporter wollte Toten interviewen
USA

Zu spät merkte er, dass der Mann nicht mehr am Leben war.

Ein Journalist ist beim Berichten von einem Tatort in Aracaju (Brasilien) viel zu weit gegangen. Er interviewte einen am Boden liegenden Mann - und merkte erst später, dass dieser nicht mehr am Leben war. 

Der Redakteur befragte zunächst die anwesenden Polizisten und stellte dann den Festgenommenen am Boden einige Fragen. Dann widmete er sich dem Mann im blauen Oberteil. Erst, nachdem er längere Zeit keine Antwort bekam, merkte der Reporter, dass dieser tot war:

Achtung, expliziter Inhalt

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Die drei Männer hatten einen Laden ausgeraubt und waren anschließend in einen Schusswechsel mit der Polizei geraten.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Tierquäler steckten Katze in die Waschmaschine

5 Antworten zu Blatters Rücktritt

Schwerverletzte bei Achterbahn-Unfall

18 Leute, die zu viel Sonne getankt haben

23-Jährige fiel bei Selfie in Canyon - tot

Vater heiratet seinen Sohn

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die ärgste Hausparty des Jahres

Die beste Schulaufführung aller Zeiten

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.