Rücktritt: Pegida-Chef blamierte sich als Hitler

Rücktritt: Pegida-Chef blamierte sich als Hitler
Auf Facebook

"Satire" von Lutz Bachmann provozierte einen Shitstorm im sozialen Netz.

Mit einem unangebrachten Foto hat sich der Initiator der Anti-Einwanderungs-Bewegung "Pegida" in Deutschland blamiert. Die Aufnahme hat Lutz Bachmann auf Facebook gepostet. Sie zeigt ihn selbst als Hitler verkleidet. Der Text dazu: "Er ist wieder da!".

Was als "Satire", so Bachmann, gedacht war, ging allerdings nach hinten los. Auf Facebook entbrannte ein Streit um das Foto. In der politischen Diskussion hat Bachmann die gesamte Pegida-Bewegung, die ohnehin unter Beschuss steht, noch weiter ins "rechte Eck" gerückt. Am Mittwochabend verkündete er als Folge der heftigen Kritik seinen Rücktritt von allen Funktionen bei der Organisation. 

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Die größten Aufreger vom Opernball

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die ärgste Hausparty des Jahres

Die beste Schulaufführung aller Zeiten

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.