Schlafwandler stürzte 6 Stockwerke ab

Schlafwandler stürzte 6 Stockwerke ab
VIDEO

Nur mit unglaublichem Glück überlebte er den Fall.

Gerade noch mit dem Leben davongekommen ist ein Schlafwandler in Thailand. Der 25-jährige Brite Scott Mackay war dort auf Urlaub, als er im Schlaf aufs Hausdach kletterte und 6 Stockwerke in die Tiefe stürzte.

Mackay war schon sein ganzes Leben Schlafwandler. So gefährlich wie im Dezember 2014 war das für ihn aber noch nie. Im Hotel ging er schlafend zum Aufzug, fuhr aufs Dach und fiel in die Tiefe. "Ich habe wahrscheinlich einfach irgendwelche Knöpfe gedrückt und bin zufällig aufs Dach gekommen", vermutete Mackay. Eine Überwachungskamera nahm den irren Moment auf:

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Obwohl er mit dem Gesicht voran am Beton landete, überlebte Mackay mit einem gebrochenen Kiefer, einer punktierten Lunge und inneren Blutungen. Es waren wohl die Stromleitungen, vermutet der Brite, die seien Fall gebremst haben. "Mehr Glück als ich kann man wirklich nicht haben."

schlaf.jpg

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.