Schwer verletzt: Pechvogel setzte sich auf Schwert

Schwer verletzt: Pechvogel setzte sich auf Schwert
Fail

Er wollte sich selbst operieren, dann fiel er rückwärts hin. Schwert drang von hinten ein.

Kurioser Fall aus dem Spital in Hangzhou, China: Ein Tellerwäscher suchte mit einem Schwert im Hintern die Notaufnahme auf. Er erzählte den Ärzten, dass er seit 20 Jahren unter Hämorrhoiden litt und sie sich "abschneiden wollte", weil er kein Geld für eine Operation hatte.

schwert2.jpg

Also schärfte er ein Deko-Schwert so lange, bis es messerscharf war. Dann passierte es: Als er gerade schneiden wollte, kippte er um. Er fiel rückwärts hin und die Klinge drang tief in den Körper ein.

Besonders bitter: Die Ärzte sagten ihm, dass er gar nicht an Hämorrhoiden litt!

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.