Selfie mit Klapperschlange endet tragisch

Selfie mit Klapperschlange endet tragisch
Fail-Foto

Schlange biss zu - 36-Jähriger verliert nun wahrscheinlich seine Hand.

Klapperschlangen sind äußerst giftig – ein Biss kann mitunter sogar tödlich enden. Einem 36-jährigen US-Amerikaner waren die Warnungen vor der Gefahr egal – er wollte unbedingt ein Selfie mit der Schlange machen.

Alex Gomez nahm die rund 1,20 Meter lange Klapperschlange hoch und machte sein Selfie. Die Schlange reagierte daraufhin alles andere als erfreut und biss dem Mann in die Hand. Diese schwoll sofort an, der 36-Jährige musste umgehend ins Krankenhaus. Dort kämpfen die Ärzte gerade darum, seine Hand zu retten. Nach derzeitigem Stand muss sie aber wohl amputiert werden.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Nackte Haut und viel viel Glitzer

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.