Selfie mit Leiche: Teenie-Mörder gefasst

Selfie mit Leiche: Teenie-Mörder gefasst
USA

16-jähriger Täter versandte ein Foto der Leiche via Snapchat.

Ein 16-jähriger Bursch in Jeannette, Pennsylvania (USA) soll einen Schulkollegen (Artikelbild) erschossen und anschließlich ein Foto mit dessen Leiche gemacht haben. Maxwell M. wurde festgenommen, nachdem die Polizei das Selfie sah.

Schuss in den Kopf
Die Mutter des Opfers (16) entdeckte ihren Sohn leblos in ihrem Haus. Er hatte eine Schusswunde im Gesicht. Der mutmaßliche Täter wurde des Mordes angeklagt, er wird als Erwachsener gehandhabt. "Ich habe so etwas noch nie gesehen, aber das Selfie war der Schlüssel, der die Ermittler zum Verdächtigen führte", sagte Staatsanwalt John Peck.

Mit Snapchat versandt
Das Selfie mit dem Toten sandte M. einem Kollegen via Snapchat. Dieser speicherte es, bevor es sich von selbst löschte. M. gestand den Mord, nachdem die Polizei sein Haus durchsuchte und dabei eine Pistole unter der Pforte fand. 

haus.jpg

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Lehrerin hatte Sex mit psychisch krankem Schüler (14)

Aufreger Top Gelesen

Dieser irre Typ öffnet seine Bierdose mit Hai-Zähnen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.