Skydiver prallte gegen Baum - tot

Skydiver prallte gegen Baum - tot
Erik Roner

Star aus MTV-Serie verunglückte tödlich.

Der Extremsportler Erik Roner ist am Montag bei einem Fallschirmsprung in den USA ums Leben gekommen. Roner, bekannt unter anderem aus der MTV-Serie "Nitro Circus", prallte beim Landeanflug auf einem Golfplatz in Lake Tahoe (Kalifornien) gegen einen Baum. Als die Rettungskräfte eintrafen, war er bereits tot.

Die Hintergründe für das tragische Unglück sind derzeit noch unklar. Roner galt als erfahrener Fallschirmspringer, Skifahrer und Motorsportler. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

"Erik war eine unglaubliche Person, die alle und alles um ihn herum besser gemacht hat. Sein Lächeln, Lachen und seine Persönlichkeit werden alle bei "Nitro Circus" vermissen", schrieb Motocrosspilot Travis Pastrana (31) in einem Statement.

"Nitro Circus" ist eine Gruppe von Extremsportlern um Pastrana, die seit über zehn Jahren waghalsige Stunts vorführt, zunächst auf DVD und dann in einer eigenen Show auf MTV. "Nitro Circus - der Film" soll am 13. Oktober (23.25 Uhr) auf RTL Nitro laufen. Die Extremsportler gehen außerdem seit Jahren auf Tournee.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Wenn die Hose mal wieder zwickt

Mit solchen Kollegen geht man gerne arbeiten

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.