Teenie postet Rache-Porno auf Facebook

Teenie postet Rache-Porno auf Facebook
Urteil

Ein Gericht verurteilte die junge Frau wegen ihrer Racheaktion zu einer Geldstrafe.

Eine junge Engländerin hat einen Sex-Film, der eine Bekannte zeigt, auf Facebook gepostet und dafür eine Geldstrafe ausgefasst. Danika France (18) hatte ihre Freundin Leah Trevena (19) im gemeinsamen Hotel beim Geschlechtsverkehr gefilmt. Als diese dagegen protestierte, versprach sie, den Film zu löschen. Monate später, als die Mädchen in einen Streit gerieten, stellte sie den Clip aber auf Facebook.

"Ich fühle mich erniedrigt, verletzt und selbstmordgefährdet", sagte die 19-Jährige, als sie den Vorfall der Polizei meldete. "Seit dem Film kann ich nicht mehr aufhören, zu weinen." Weil France ihre Freundin ohne deren Einverständnis gefilmt hatte, wurde sie zu einer Strafe von 100 Pfund (ca. 130 Euro) verurteilt. In dem Clip sieht man, wie die Täterin die Türe zum Zimmer ihrer Freundin öffnet. Die Aufnahme läuft bereits und zeigt, wie sich Trevena mit einem Mann vergnügt. Als die 19-Jährige sie auffordert, mit dem Filmen aufzuhören, lacht sie nur.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Tennis-Star schießt Ballkind ab

Paar fotografiert Elefant - zu Tode getrampelt

Aufreger Top Gelesen

Darum sollte man nie nach dem ersten Bier aufs Klo gehen

Frau brachte einen Tumor zur Welt

So sieht das Success Kid heute aus

Top Geklickt Videos

So verblüfft dieser Partyheld alle!

Ballett mal anders

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.