Thailänder heiratet eine Leiche

Thailänder heiratet eine Leiche
Fotos

Sie planten die Hochzeit, bevor sie ein Unfall auseinander riss.

Ein Mann in Thailand hat seine Verlobte während ihrer Beerdigung geheiratet. Das Paar war bereits zehn Jahre zusammen, als sie die Hochzeit planten. Doch kurz vor der Trauung war Sarinya Kamsook (29) in einen Autounfall involviert. Wochenlang lag die Frau im Koma, bis die Ärzte den Kampf um ihr Leben verloren.

thai3.jpg

Der damals 27-jährige Verlobte machte sich schwere Vorwürfe. Eigentlich hätte Chadil Deffy seine Freundin schon viel früher heiraten wollen. Doch er entschloss sich, sein Studium vor der Hochzeit zu beenden und verschob die Trauung. Nach dem Tod von Sarinya entschloss er sich, der Verstorbenen doch noch das Ja-Wort zu geben. 

thai2.jpg

In einer buddhistischen Hochzeitszeremonie vermählte er sich mit der Toten, steckte ihr einen Ring an. Freunde und Familie waren bei dem berührenden Moment zugegen und Fotos von der Hochzeit, die gleichzeitig ein Begräbnis war, gingen um die Welt. Auf Facebook hat eine Seite zum Gedenken an Sarinya schon über 37.000 "Likes" gesammelt.

thai4.jpg

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Gamer (18) beging Selbstmord wegen GTA

Wieder Porno-Skandal vor den Pyramiden

Mann zog Partnerin beim Sex die Zähne

Pfleger (27) stieg mit Patientin (76) ins Bett

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So verblüfft dieser Partyheld alle!

Ballett mal anders

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.