Toter Mann ertränkte seine Frau

Toter Mann ertränkte seine Frau
Neuseeland

Das Ehepaar kam in der Badewanne ums Leben!

Ein skurriler Todesfall ist in Neuseeland an die Öffentlichkeit geraten. Eine 74-jährige Frau wurde von ihrem toten Gatten ertränkt.

Es passierte im Oktober 2013 in Auckland, Neuseeland. Ein 73-jähriger Mann und seine Gattin besuchten ihren erwachsenen Sohn. Nachdem sie gemeinsam zu Abend gegessen hatten, zog sich das Ehepaar zurück und nahm ein Bad. 45 Minuten später fand der Sohn die Beiden tot in der Badewanne.

Der Untersuchungsbericht vom Montag bestätigte, dass der Mann wohl einen Herzinfarkt erlitt. Sein lebloser Körper dürfte dann die Gattin unter Wasser gedrückt haben. Sie konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien, ertrank hilflos.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.