Über 2 Jahre Haft für Flüchtlings-Hetze

Über 2 Jahre Haft für Flüchtlings-Hetze
Deutschland

Harte Strafe: Er rief zu Gewalt gegen Flüchtlinge, Ausländer und Juden auf.

Einen verhältnismäßig harten Schuldspruch hat ein Angeklagter in Deutschland ausgefasst. Für den 31-Jährigen setzte es laut deutschen Medien zwei Jahre und drei Monate Haft, das Urteil sei nicht rechtskräftig. Der Angeklagte habe im Internet gegen Flüchtlinge, Ausländer und Juden gehetzt. Von April bis November 2014 habe er unter seinem eigenen Namen auf Facebook zum Mord an diesen Gruppen aufgerufen.

Das hohe Strafmaß erkläre sich aus dem langen Vorstrafenregister des Angeklagten. Er war bereits wegen Fahren unter Alkoholeinfluss, unerlaubtem Waffenbesitz, Sachbeschädigung und Tragen eines Hakenkreuzrings verurteilt worden. 

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.