Unterhose bis über den Kopf gezogen - tot

Unterhose bis über den Kopf gezogen - tot
Atomic Wedgie

30 Jahre Haft für Unterhosen-Attacke.

30 Jahre Haft lautet das Urteil für jenen Mann, der seinen Stiefvater mit einem "Atomic Wedige" getötet hat. Brad Lee Davis gestand, dem 58-Jährigen im Streit die Unterhose bis über den Kopf gezogen zu haben.

Die Ermittlungen bestätigten, dass der Stiefvater im Zuge des Streits das Bewusstsein verlor und nach der Unterhosen-Attacke reglos am Boden liegen blieb. Davis verließ den Raum, um einen Anruf zu machen. Als er zurückkehrte, war das Opfer tot.

Laut der Gerichtsmedizin starb der Mann an einer Kombination aus äußerer Gewalteinwirkung und Sauerstoffmangel wegen der Unterhose über dem Kopf.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.