Verzweifelter Arzt: Dieses Foto berührte Tausende

Verzweifelter Arzt: Dieses Foto berührte Tausende
USA

Berührende Aufnahme zeigt Mediziner in seiner schwersten Stunde.

Es ist eine unscharfe Aufnahme, mit dem Handy in der Nacht aufgenommen. Man erkennt kaum Details - und doch hat dieses Foto im Internet Tausende berührt. Das Bild zeigt eine Person im weißen Kittel, in der Hocke, den Kopf gesenkt. Sie klammert sich an einer Mauer fest, sucht nach Halt. Die Geschichte hinter der Gestalt: Ein Arzt hat gerade einen Patienten verloren.

"Ein Arzt aus der Notaufnahme geht nach draußen, nachdem er gerade einen 19-jährigen Patienten verloren hat", schreibt Nutzer NickMoore911 im Online-Forum Reddit. Der Amerikaner ist ein Mitarbeiter im Rettungsdienst und hat das Foto mit der Genehmigung des Abgebildeten veröffentlicht. Seither hat sich das Foto wie ein Lauffeuer verbreitet.

"Der Mann im Bild konnte einen seiner Patienten nicht retten. Auch wenn das in unserem Beruf häufig vorkommt, sind die Patienten, die wir verlieren, normalerweise alt oder krank oder beides", schreibt NickMoore911. "Der Patient der starb war 19 Jahre alt. Für ihn (den Arzt, Anm.) war es einer dieser Fälle, die einen einfach treffen."

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

24-Jährige macht Ekel-Fund in McMuffin

Macheten-Mann am Flughafen angeschossen

Koran verbrannt: Mob prügelt geistig Verwirrte tot

Junge Russin (20) von Eiszapfen erschlagen

Riesen-Penis gezeichnet: Webcam erwischte Skifahrer

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.