Zwei Mädchen bei Foto-Shooting fast gestorben

Zwei Mädchen bei Foto-Shooting fast gestorben
Deutschland

Sie hatten nicht erwartet, dass die Bahn pünktlich kommt.

Zwei Mädchen haben sich beim Fotografieren auf einem Bahngleis bei Wörth (Kreis Erding) in Bayern in Lebensgefahr gebracht. Ein S-Bahn-Fahrer bemerkte die 15-jährigen Jugendlichen und konnte gerade noch rechtzeitig bremsen. Eines der Mädchen posierte zu dem Zeitpunkt im Gleisbett, das andere saß mit der Kamera auf dem Bahnsteig und fotografierte, teilte die deutsche Polizei am Donnerstag mit.

"Ich habe nicht damit gerechnet, dass die S-Bahn pünktlich kommt", sagte eine der Jugendlichen laut Polizei zur Erklärung. Gegen die Mädchen wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Rätsel um Lichter auf Zwerg-Planeten

Darum schmeckt uns Tomatensaft im Flieger

Schöne Russin polarisiert beim Song Contest

10 gute Gründe für Sex am Morgen

CIA zeigt Osamas Jihad-Fragebogen

Das verrät Deine Unterschrift über Dich

Pärchen hatte Oralsex in der U-Bahn

Polizei fand Schaf im Puff

Homo-feindlicher Pfarrer auf Schwulen-Plattform erwischt

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.