crazy
 

Banker-Mord: Jagd auf die Komplizen

Banker-Mord: Jagd auf die Komplizen
In Marseille gefasst

Der Haupttäter wurde in Marseille gefasst, doch es gibt ­offenbar noch Komplizen.

Nach dem Mord an National-Banker Reinhard S. aus Thaur wegen zweier Rallye-Autos wurde der mutmaßliche Haupttäter, Antonio X. (ein Italiener aus Mailand mit afrikanischen Wurzeln) gefasst, wie er sich mit dem Su­baru des Opfers über Marseille nach Tunesien absetzen wollte. Der zweite Pkw, ein knallgelber Mitsubishi, wurde in der Lombardei sichergestellt. Der Fahrer dieses Wagens wurde noch nicht gefasst. Laut ÖSTERREICH-Infos sollen Asfinag-Kameras zeigen, dass es mindestens zwei weitere Komplizen von Antonio gibt.

Was hältst du von diesem Artikel?

Top gelesen Crazy

So sieht Sex von Innen aus

Video zeigt: So wird aus einem Penis eine Vagina!

Kannibale: So schmeckt Menschenfleisch

9 fiese Aprilscherze, die Du heute probieren kannst

7 verfluchte Orte in Österreich

Video: Realer Sex mit Roboterfrau

Frau brachte einen Tumor zur Welt

8 Babys, die wie Promis aussehen

200 Jahre alt: Mönch-Mumie noch am Leben

Die 5 schrägsten Medizin-Geschichten

Dieser "Stein" lebt und man kann ihn essen

Die 6 schlimmsten Sex-Unfälle der Welt

Dieser Mann hat die breiteste Zunge der Welt

Lehrerin hatte Sex mit einem 12-jährigen Schüler

Professor bei Sex mit Studentin erwischt

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.