crazy
 

Frau wächst Horn aus der Stirn

Frau wächst Horn aus der Stirn
China

Die Ärzte der rüstigen 87-Jährigen trauten ihren Augen nicht.

Eine 87-jährige Frau hat in China für Aufsehen gesorgt, denn ihr wuchs ein Horn aus der Stirn. In ihrem Dorf nennt man sie nur mehr die "Einhorn-Frau". Obwohl das Horn bereits 13 Zentimeter groß ist, wissen die Ärzte noch immer noch, wie es entstanden ist.

Laut ihrem Sohn bekam Liang Xiuzhen vor sieben oder acht Jahren ein schwarzes Muttermal auf der Stirn. Sie habe sich immer über das juckende Mal beschwert, erzählt Wang Chaojun weiter. Dank traditioneller chinesischer Medizin ließ das Jucken nach und die Familie ließ das Mal Mal sein.

Vor zwei Jahren dann aber die Überraschung: aus dem Muttermal wurde langsam ein Horn von der Größe eines kleines Fingers. Im Februar 2015 brach Xiuzehn das Horn ab - es wuchs innerhalb von sechs Monaten noch größer wieder nach.

Inzwischen schmerzt das Horn, hält die 87-Jährige vom Schlafen ab und blutet von Zeit zu Zeit. Die Ärzte in Sichuan haben ein sogenanntes "cornu cutaneum" diagnostiziert, einen Tumor auf der Haut, der zu einem Horn führen kann.

Die Ärzte glauben, dass sie das Horn entfernen können, aber die Familie ist wegen des Alters der Frau skeptisch.

Was hältst du von diesem Artikel?

Top gelesen Crazy

So sieht Sex im Inneren der Vagina aus

So sieht Sex von Innen aus

7 verfluchte Orte in Österreich

Video zeigt: So wird aus einem Penis eine Vagina!

Video: Realer Sex mit Roboterfrau

Kannibale: So schmeckt Menschenfleisch

Paar beim Sex am Strand gefilmt

Darum lässt sie sich Brüste und Vagina begrapschen

Die 11 kuriosesten Weltrekorde aller Zeiten

Männer berühren fremden Penis

Jungs, das ist der ultimative Penis-Test

Warum Frauen länger leben als Männer

Das bedeuten die sexy Rücken-Grübchen

Teenie braucht erste Penis-Verkleinerung der Welt

Schwarzer Patient bekommt weißen Penis

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.