Das etwas andere Restaurant-Erlebnis

Das etwas andere Restaurant-Erlebnis
Lass dich überraschen

Hier bekommt der Gast wahrscheinlich nicht, was er bestellt hat.

Das eigentliche Prinzip in Restaurants ist, dass man genau das bekommt, was man sich ausgesucht und bestellt hat. Es kann zwar immer mal wieder passieren, dass der/die jeweilige KellnerIn irgendetwas falsch aufschreibt und man nicht das bekommt, was man wollte. Da kann die Stimmung beim Essen schon mal kippen.

Ein etwas anderes Restaurant

Das Restaurant of Order Mistakes (zu deutsch: Restaurant der falschen Bestellungen) hat sich da ein anderes Konzept überlegt. Das Pop-Up-Restaurant in Tokio beschäftigte nämlich ausschließlich Alzheimer- oder Demenz-Patienten als Kellner. Der Gedanke dahinter war, dass man den Patienten und ihren Krankheiten Aufmerksamkeit schenkt. Mittlerweile ist das Pop-Up-Restaurant wieder geschlossen. Jedoch überlegen die Organisatoren im Zuge des Welt-Alzheimer-Tages - und auch wegen des großen Erfolges - das Konzept erneut aufleben zu lassen. 

Was hältst du von diesem Artikel?

Games Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.