Erfolgreich seit 25 Jahren

Erfolgreich seit 25 Jahren
Kubanisch-französische Freundschaft

Havana Club und Pernod Ricard seit 25 Jahren auf Erfolgskurs.

Auch, wenn die Beziehungen zwischen Frankreich und Kuba weit länger zurückgehen als 1993, steht das kommende Jahr ganz im Zeichen eines Vierteljahrhunderts französisch-kubanischer Erfolgsgeschichte. Zum Kuba-Genuss im Handumdrehen kommen Rum-Connaisseurs nämlich erst seit der Partnerschaft zwischen dem international führenden Spirituosenkonzern Pernod Ricard mit Sitz in Frankreich und dem kubanischen Rumhersteller Havana Club International. Die Geburtsstunde der Marke Havana Club ist das Jahr 1935, die Abfüllung des Rums in der ehemaligen Rumdestillerie ist bis ins 19. Jahrhundert zurückzuführen.

Havanna

Kuba in jedem Tropfen

Bis heute wird jede einzelne Flasche Havana Club Rum von den Maestros del Ron Cubano noch immer auf der Heimatinsel in insgesamt zwei Destillierien - einer in San José und einer in Santa Cruz del Norte - hergestellt. Die erst 2007 eröffnete Destillerie in San José ist die modernste Destillerie auf Kuba. Hier werden alle dunklen Rums, beginnend beim beliebten Havana Club Añejo 7 Años, hergestellt. Die populärste Qualität bleibt aber ungeschlagen der Havana Club Añejo 3 Años, den Cocktailliebhaber in Klassikern wie Havana Mojito, Havana Cola oder Daiquiri genießen. Insgesamt gibt es sieben unterschiedliche Rum-Qualitäten im umfassenden Portfolio von Havana Club. Die dunklen Rum-Spezialitäten überzeugen durch das einzigartige „Continuous Aging“-Prinzip („Añejamiento“). Dieses stellt sicher, dass immer ein Teil des im Fass gelagerten Rums weiterreift und somit das angegebene Alter der Qualitäten den jüngsten Reifegrad darstellt.

rumtester.jpg

Auf Erfolgskurs

Havana Club wird durch Pernod Ricard derzeit in mehr als 125 Ländern weltweit vertrieben. Durch das immer noch bestehende US-Embargo gegen Kuba bleibt allerdings der US-amerikanische Markt ausgeschlossen. Nicht zu verwechseln ist die dort erhältliche Spirituose „Havana Club – Puerto Rican Rum“, die vom Mitbewerber aus Puerto Rico stammt. Havana Club stellt die kubanische Lebensfreude bei allen Aktivitäten in den Vordergrund und hat es sich zum Ziel gesetzt, ein entsprechendes Markenerlebnis zu bieten. Auch die Österreicher lieben Havana Club. Pernod Ricard Austria konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel bei Havana Club einen Wertzuwachs von 12,1% und eine Volumensteigerung von 14,1% im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen.

Was hältst du von diesem Artikel?

Games Top Gelesen

Flatschers Weihnachts-Duck für zu Hause

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.