UberEATS bringt McDelivery nach Wien

UberEATS bringt McDelivery nach Wien
Ab 8. August

Cheeseburger in den Park oder eine Runde Pommes ins Büro? Wird geliefert!

 Cheeseburger in den Park oder eine Runde Pommes ins Büro? Wird geliefert! McDonald’s Österreich und UberEATS bringen ab sofort das McDonald’s Produktangebot an jeden Ort im UberEATS Liefergebiet. Die Kooperation der beiden Unternehmen in Österreich ist Teil einer globalen Partnerschaft und startet mit 21 Restaurants in Wien.

„McDelivery bedeutet mehr Freiheit und mehr Möglichkeiten für unsere Fans“, so McDonald’s Managing Director Andreas Schmidlechner, „und wir freuen uns, dass wir mit UberEATS einen starken Partner für den Ausbau dieses Services an Bord haben. Gemeinsam bringen wir den klassischen McDonald’s Geschmack ab sofort schnell, warm und frisch nach Hause oder an jeden anderen Ort im UberEATS Liefergebiet.“

Christine Bachler, Marketingverantwortliche von UberEATS ergänzt: „Mit der Technologie von UberEATS können Wienerinnen und Wiener ihre Big Macs und Co. einfach, schnell und günstig per Knopfdruck bestellen und in gewohnter Qualität genießen – egal ob beim spontanen Picknick im Burggarten, bei der Party mit Freunden oder auch ganz gemütlich zu Hause.“

megges.jpg

Big Mac & Chill: So einfach geht’s

Die Bestellung erfolgt über die UberEATS App oder Website: App downloaden, Lieferadresse bestätigen, passendes McDonald’s Restaurant im Umkreis auswählen und die Bestellung abschicken. Bezahlt wird über die App, die Liefergebühr beträgt pauschal 2,90 Euro, und es gibt keinen Mindestbestellwert. Das McDelivery-Angebot umfasst einen Großteil der Produkte der Restaurants und McCafés und wird zwischen 11 und 23 Uhr sofort geliefert. „Wer große Sehnsucht nach seinem Lieblingsburger hat, kann dessen Weg vom Restaurant zum Lieferort in Echtzeit nachverfolgen”, so Christine Bachler von UberEATS über die Vorteile der Technologie. „Wenn man gerade mit der Uber App unterwegs ist, ist es zudem möglich, schon während der Fahrt das Essen zum Zielort zu bestellen. So kann man sich beispielsweise das Essen genau zu dem Moment liefern lassen, in dem man nach Hause kommt.“

McDelivery als Teil der Serviceoffensive 2017

Die Zusammenarbeit mit UberEATS, die in Ländern wie den USA, Australien, Frankreich und Großbritannien bereits erfolgreich etabliert ist, startet in Österreich am 8. August 2017 als Teil der Serviceoffensive im McDonald’s Jubiläumsjahr. „Unser Anspruch ist es, unkompliziert, schnell und möglichst überall für unsere Gäste da zu sein – und dabei spielt McDelivery eine wichtige Rolle“, so Andreas Schmidlechner. Christine Bachler fügt hinzu: „Durch die Partnerschaft mit McDonald’s können wir den UberEATS Nutzern in Wien nun eine noch größere Auswahl an Restaurants anbieten und ihnen den Genuss ihres Lieblingsessens so einfach wie möglich machen.”

Was hältst du von diesem Artikel?

Games Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die ärgste Hausparty des Jahres

Die beste Schulaufführung aller Zeiten

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.