lol
 

"Gott" muss seinen Namen ändern

Indonesien

Islamische Religionshüter stoßen sich am Vornamen eines Tischlers.

Ein Tischler namens "Gott" soll auf Geheiß von islamischen Religionshütern in Indonesien seinen Namen ändern. Der Mann war von seinen Eltern vor 42 Jahren Tuhan genannt worden, die indonesische Übersetzung von Gott. Er trägt wie viele Indonesier keinen Nachnamen. Vergangene Woche kursierte in sozialen Netzwerken ein Foto seines Personalausweises mit Kommentaren wie: "Gott existiert tatsächlich".

Das rief die Religionsbehörden in dem muslimischen Land auf den Plan, wie das Nachrichtenportal Tempo.co am Dienstag berichtete. Der Gelehrtenrat empfahl Tuhan, seinem Namen wenigstens "Abdu" voranzustellen, das würde dann übersetzt "Diener Gottes" heißen. Nur Tuhan, das sei unziemlich. Der Rat rief die Behörden auf, Tuhan alle Sozialleistungen zu verweigern, bis er den Namen geändert habe. Der Tischler aus Banyuwangi an der Ostküste Javas verstand die Welt nicht mehr, wie Tempo.co berichtete. 42 Jahre habe er unbehelligt mit dem Namen gelebt, meinte er.

Was hältst du von diesem Artikel?

LOL Top Gelesen

Gibt es ein neues Harry Potter-Kapitel?

Ist das der schrägste Weihnachts-Trend?

Das sind die 10 faulsten Weihnachtsdekos

Die schlechtesten Weihnachtslied-Cover

Wegen dieses Details wird das Foto viral

Carolin Kebekus erobert Wien

Englische Feuerwehr parodiert Dirty Dancing für Brandschutz

"Chinning" ist das neue Selfie

Aufblasbares Huhn soll Trump ärgern

Mädchen zerrt Kind aus der Live-Sendung

BBC Moderator berichtet völlig genervt

Wenn jeder deinen Account-Namen will

Die eigentliche Queen von Instagram

Zuckerberg und Musk im Twitter-Clinch

Australier checkt Bierdose als einziges Gepäckstück ein

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.