Forscher entdeckten Mittel gegen Ohrwürmer

Forscher entdeckten Mittel gegen Ohrwürmer
Endlich

So kriegt man die lästigen Songs wieder aus dem Kopf.

Endlich Erlösung, das könnte für viele von Ohrwürmern geplagte Menschen eine Studie der Universität von Reading (England) bringen. Die Forscher arbeiteten an einer Methode, Lieder und Melodien wieder "aus dem Kopf zu kriegen". 

Ihr simpler Trick: Kaugummi kauen

Das sei zwar kein Patentrezept, habe sich in der Studie aber als gute Hilfe erwiesen. Teilnehmer mussten sich "Payphone" von Maroon 5 und "Play Hard" von David Guetta wiederholt zu Gemüte führen. Kaugummikauen half ihnen demnach dabei, die Songs später wieder aus dem Kopf zu bekommen.

Der Grund: Die Kau-Bewegung hemmt Prozesse im Gehirn, die den Song ins Gedächtnis rufen.

Andere Studien hatten zuvor Kreuzworträtsel empfohlen. Die Konzentration darauf könne den Song verdrängen, hieß es.

Wer es selbst ausprobieren möchte, kann sich hier mit einem Ohrwurm anstecken. Auf eigene Gefahr:

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Schülerin muss wegen diesem Video ins Gefängnis

Buben verführt: Anna (24) muss 10 Jahre in Haft

iPhone rettete Vater das Leben

Rätsel um Teufels-Fratze hinter Angler

18-Jährige hat echte Monster-Zunge

Ein Flugzeug hat ihr die Geburtstags-Party total versaut

Musik Top Gelesen

Joy Denalane: Die deutsche Soul-Königin ist zurück

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.