8-Jähriger sammelt Geld für Freund im Rollstuhl

8-Jähriger sammelt Geld für Freund im Rollstuhl
Wahre Freunde

Sein bester Freund soll neuen Rollstuhl bekommen.

Der achtjährige Paul Burnett weiß was Freundschaft bedeutet. Sein bester Freund Kamden Houshan ist nach drei Krebs-Operationen an der Wirbelsäule im Rollstuhl. Paul bemerkte, dass Kamden Probleme mit dem klobigen, alten Hilfsmittel hat. Also startete er mithilfe seiner Mutter eine Crowdfunding-Kampagne. In weniger als zwei Wochen hatte er umgerechnet etwa 4.500 Euro zusammen um seinem Freund einen neuen Rollstuhl zu kaufen. Dieser ist viel leichter und ist "so viel besser", sagte Kamden.

"Ich konnte es einfach nicht glauben", sagte Kamden's Mutter und fügte hinzu: "Paul ist einfach ein süßer Junge". Paul und Kamden sind seit dem Kindergarten in Powei, Kalifornien befreundet. Während für andere der Rollstuhl Kamden's im Vordergrund stand, machte das für Paul nie einen Unterschied. Mit der Zeit merkte er, dass sein bester Freund mit dem schweren Hilfsmittel Probleme hatte. Die Familie konnte sich aber kein leichteres Modell leisten. Also beschloss Paul das Geld zu sammeln und schenkte seinem besten Freund einen angenehmeren Rollstuhl.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

SIE macht die beliebtesten Insta-Stories

Tarantino soll Star-Trek-Film planen

Top Geklickt Videos

Die schlechtesten Weihnachtslied-Cover

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.