9 Gründe um bei der Polizei zu arbeiten

9 Gründe um bei der Polizei zu arbeiten
Entgeltliche Anzeige

Polizist - ein langweiliger Beruf? Nicht so ganz! Wir haben für euch die 9 Gründe, warum es sich auf alle Fälle lohnt Polizist oder Polizistin zu werden.

1. Ein Job mit Zukunft

Die Frage nach Sicherheit wird heutzutage immer wichtiger. Die Polizei stellt sich dieser Herausforderung und bietet seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen dementsprechend neue Jobperspektiven zur Weiterbildung.

2. Deine Herkunft spielt keine Rolle

Bei der exekutiven Grundausbildung steht der Mensch im Mittelpunkt, denn der Exekutivdienst braucht Menschen, die ihre soziale und kommunikative Kompetenz der Situation angepasst einsetzen können.

3. Krisensicherer Job

Nach der 2-jährigen Ausbildung erfolgt eine Übernahme in das öffentlich-rechtliche Dienstverhältnis. Nach ca. 6 Jahren Gesamtdienstzeit kommt es dann zur Definitivstellung (Pragmatisierung) - somit einer der krisensichersten Jobs!

4. Job für Sportskanonen

Teil des Aufnahmeverfahrens ist ein Sporttest - ideal für alle, die sich gerne mit Liegestütz, Laufen, Zirkeltraining und Schwimmen fit halten.

PolizistenAufnahmekleiner.gif

5. Mehr als "nur Streife"

Nach mehrjährigem Dienst auf einer Polizeiinspektion können Polizisten und Polizistinnen sich für das mittlere Führungsmanagement bewerben oder sogar den Fachhochschulstudiengang "Polizeiliche Führung" absolvieren.

6. Profi in einem Spezialgebiet

Neben den Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es auch die Möglichkeit auf Spezialisierung in Fachgebieten - beispielsweise Kriminaldienst, Autobahnpolizei, Alpine Einsatztruppe, Polizeidiensthundewesen, Einsatzkommando Cobra u.a.

7. Kühle Köpfe sind gefragt

In Ausnahmesituationen bewahren Polizistinnen und Polizisten immer einen kühlen Kopf, um ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen bestmöglich einzubringen.

8. Berufung als Beruf

Die Grundsätze der Polizei besteht aus:

  • Menschenrechte als Fundament
  • Schutz und Sicherheit
  • Verantwortung und Professionalität
  • Miteinander

Wenn du diese Arbeitsgrundlagen spannend findest, solltest du dich gleich bei der Polizei bewerben!

9. Ein Job - viele Aufgabe

Als Polizist/in bist du: Ansprechpartner/in, Konfliktmanager/in und Ratgeber/in, aber auch Vollzieher/in der Gesetze sowie Garant/in der Menschenrechte und Schützer/in der Bevölkerung vor Kriminalität. Du gestaltest die Sicherheit also rund um die Uhr mit.

Alle wichtigen Infos auf einen Klick:

Entgeltliche Anzeige.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Eskimo spendiert Gratis-Eis im MQ

Wie Sisi und Franz durch Wien

Sesamstraße bekommt autistische Bewohnerin

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.