Alle jagen den Löwen-Killer

Alle jagen den Löwen-Killer
Entrüstung

Zahlreiche Promis zeigen sich entsetzt über die Tötung des Löwen Cecil.

Nach der Enthüllung, dass Zahnarzt Walter Palmer (55) aus Minnesota, Simbabwes berühmtesten Löwen "Cecil" bei einer illegalen Pirsch tötete, wird der Jäger zum Gejagten. Palmer ließ von einer PR-Firma eine Stellungnahmen verbreiten, wonach ihm die Tötung von Cecil leid tue. Er schob die Schuld seinen "Guides" in die Schuhe.

VIDEO: Jagd auf den Löwenkiller

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Shitstorm
Im Internet tobt ein Shitstorm ungekannten Ausmaßes: Viele Prominente haben sich entsetzt über die Tötung des Löwen gezeigt. "Tiere sind keine Trophäen. Niemals", schrieb US-Schauspielerin Mia Farrow (70) am Mittwoch (Ortszeit) auf Twitter. "Jagen ist kein Sport. Beim Sport wissen beide Seiten, dass sie mitspielen", twitterte die Schwester von Paris Hilton, Model Nicky Rothschild (32).

"Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals etwas Schöneres gesehen zu haben", schrieb der britische Komiker Ricky Gervais (54) und postete ein Foto von Cecil. Late-Night-Talker Jimmy Kimmel (47) zeigte sich in seiner Sendung sichtlich berührt, als er über den Vorfall redete. Er bat um Spenden für eine Tierschutzorganisation. "Vielleicht können wir der Welt zeigen, dass nicht alle Amerikaner so sind."

Als Mörder beschimpft
Die Website von Palmers Zahnarztpraxis ist mittlerweile offline, im Internet wurde der Hobby-Jäger als Mörder beschimpft. Die simbabwischen Behörden suchen ihn, um ihn zur Rechenschaft zu ziehen.

cecil.jpg

VIDEO: US-Jäger tötet Star-Löwen

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Afrika: US-Jäger töten Star-Löwen

Dieser Zahnarzt killte Star-Löwe Cecil

News Top Gelesen

Hustend gegen das Rauchen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.