Angezeigt, weil er Einbrecher K.O. schlug

Angezeigt, weil er Einbrecher K.O. schlug
Kurios

Einbruch endete mit Anzeige wegen Körperverletzung gegen Mieter.

Weil er einen Serieneinbrecher niederschlug, wurde ein 30-jähriger Mieter in Hessen angezeigt. Der Mieter hatte verdächtige Geräusche aus dem Keller gehört. Dort war er auf den 17-jährigen Einbrecher getroffen. Mit einem Faustschlag hat er den Eindringling niedergeschlagen. Dieser musste dann schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Jetzt wurde er von der Polizei angezeigt.

Anzeige wegen Körperverletzung
Die Polizei erklärt, dass sie den Mieter anzeigen musste, da es sich hier um Körperverletzung handle. Zwar dürften Hausbesitzer Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, aber nicht niederschlagen.

Eindringling war Polizei bekannt
Dabei sollte die Polizei dem Mieter dankbar sein, immerhin ist er ein Serientäter. Bis zu 200 Delikte soll der 17-Jährige bereits verübt haben. Zieht der Einbrecher die Anzeige gegen den Mieter nicht zurück, werden die Ermittlungen gegen den 30-Jährigen eröffnet. Sollte sich herausstellen, dass es sich um Notwehr handelte, bleibt er straffrei.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Eskimo spendiert Gratis-Eis im MQ

Sesamstraße bekommt autistische Bewohnerin

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.