Arizona schmilzt wegen Hitze

Arizona schmilzt wegen Hitze
Extreme Hitze im Südwesten der USA

Die Temperatur stieg in diesen Tagen auf knapp 50°C.

Österreich erlebt gerade eine Hitzewelle, aber gegen den US-Bundesstaat Arizona ist das Wetter hierzulande geradezu kühl. Die Hitzewelle im Südwesten der USA sorgt für Temperaturen zwischen 39°C und 50°C. Das halten nicht einmal Kakteen aus – Pflanzen aus Vorgärten gehen ein, Mülltonnen schmelzen, Schriften auf Autobahnschildern verrinnen und die Einwohner von Arizona backen Cookies in ihren Autos statt im Ofen.

1/6

In Phoenix, der Hauptstadt von Arizona wurden viele Flüge gestrichen. Die Flugzeuge mussten auf Grund der Hitze auf dem Rollfeld bleiben. Menschen gehen mit Verbrennungen zum Arzt, weil sie ohne Handschuhe Autoamaturen angegriffen haben oder barfuß unterwegs waren. Auf Twitter und auf Instagram zeigen die Bewohner wie sie mit der Hitze umgehen.

Hier backt jemand Cookies im Auto – bei der Hitze geht das und spart Strom.  

Manche Autoamaturen sind so heiß, dass sich die Autobesitzer Verbrennungen zuzogen.

Der Kaktus im Vorgarten gab auf...

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Lockmittel: Familienmutter entwickelt Bigfoot-Spray

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.