Behaartere Männer sind intelligenter

Behaartere Männer sind intelligenter
Hormon "DHT" ist verantwortlich

Zusammenhang zwischen Behaarung und Intelligenz entdeckt

Die Körperbehaarung war in der Geschichte des Menschen noch nie so Thema wie heute.

Ob Mann oder Frau, der Trend geht Richtung glattrasiert und so gibt es auch viele Männer, die tatsächlich unter ihrer dichten Körperbehaarung leiden.

Doch nun lässt ein Vortrag eines amerikanischen Psychiaters vom Royal College of Psychiatrists in London aufhorchen - denn Doktor Aikarakudy Alias will tatsächlich herausgefunden haben, dass behaartere Männer auch intelligenter sind.

Ein angeführtes Beispiel

Der Anteil stark behaarter Männer unter den Mitgliedern des Clubs "Mensa" (Ein Club für Menschen mit hohen IQ-Werten) ist beispielsweise besonders hoch.

Ebenfalls zeichnen sich auch 45 Prozent der männlichen amerikanischen Medizinstudenten durch starken Haarwuchs aus - in der Gesamtbevölkerung sind es jedoch nur 10 Prozent.

Hormom "DHT" ist verantwortlich

Doktor Alias macht das Hormon DHT dafür verantwortlich. Das Hormon (verwandt mit dem männlichen Sexualhormon Testosteron) soll auch bei der geistigen Entwicklung eine Rolle spielen.

Somit steht für Doktor Alias eindeutig fest: stärker behaarte Menschen sind intelligenter.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Wenn die Hose mal wieder zwickt

Mit solchen Kollegen geht man gerne arbeiten

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.