Bub (9) stirbt bei Baseball-Spiel

Bub (9) stirbt bei Baseball-Spiel
Tragischer Unfall

Der 9-jährige Kaiser wurde mit voller Wucht mit einem Schläger getroffen.

Tragischer Unfall im US-Bundesstaat Kansas. Der erst 9-Jährige Kaiser Charlile wurde mit voller Wucht mit einem Baseball-Schläger getroffen und erlag schließlich seinen Verletzungen.

Kaiser war bei den „Liberal Bee Jays“, einem halbprofi-Team aus Wichita, der so genannte "Bat Boy". Seine Aufgabe war es, nach dem Spiel die Schläger der Spieler einzusammeln. Dabei kam es dann aber zum tragischen Unglück. Ein Spieler sieht den kleinen Jungen nicht und holt mit seinem Schläger voll aus. Dabei trifft er Kaiser, der sofort zusammenbricht. Obwohl er einen Helm trug und sofort Hilfe geleistet wurde, stirbt der kleine Junge an den schweren Kopfverletzungen.

Große Trauer
Die Trauer um den tragischen Tod ist groß. Kevin Jenks, der Vorsitzende der Liga sagte: „Dies ist der dunkelste Tag, an den ich mich erinnern kann. Manchmal macht das Leben keinen Sinn und dieser Unfall ist trauriger Beleg dafür. Kaiser machte einfach das, was er liebte.“

Der Verein selbst meldete sich auf Facebook zu Wort.

 

 

With the permission of the family, and with much sorrow and a very broken heart, I regretfully inform everyone that...

Posted by Liberal Bee Jays on Sonntag, 2. August 2015

 


Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.