Das ist der dickste Waffenhändler der Welt

Das ist der dickste Waffenhändler der Welt
USA

"Schwabbel" festgenommen, weil er 93 Waffen an Undercover-Cops verkaufte.

Die US-Polizei hat einen ganz besonderen Waffenschmuggler-Ring hochgenommen. Dabei mussten die Beamten aufpassen, dass sie sich keinen Bruch hoben, denn William Soler, der Boss der Bande, wiegt satte 220 Kilo. "Wobbles" ("Schwabbel") wurde von Undercover-Cops dingfest gemacht, weil er ihnen 93 Waffen verkaufen wollte.

"Schwabbel" war schon länger im Visier der Polizei. Er und seine Komplizen kauften Waffen in Westchester, Maine und Connecticut und verkaufte sie dann in den Straßen von New York weiter - für ein vielfaches des ursprünglichen Preises. Weil teilweise die Seriennummer abgefeilt wurde, sei klar, dass die Waffen für kriminelle Aktivitäten eingeplant waren, erklärt Justizminister Eric Schneiderman.

William Soler Schwabbel

Waffenschmuggel soll aber nicht das einzige Verbrechen von "Schwabbel" gewesen sein. Gemeinsam mit seiner "Bloods-Gang" soll er auch in den Mord an einem Mitglied einer rivalisierenden Gang gewesen sein.

"Schwabbel" muss sich jetzt wegen 367 Vergehen vor Gericht verantworten. Deswegen drohen ihm 25 Jahre Haft. Wegen "gesundheitlicher Probleme" ist er bisher aber noch nicht vor Gericht erschienen. Offenbar Teil der Strategie seines Anwalts: "Ich denke, dass so eine sehr große Person ein großer Nachteil für das Gefängnis wäre. Die Klappbetten und Kleidungen eines Gefängnisses sind schließlich nicht für solch große Menschen gemacht."

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Eskimo spendiert Gratis-Eis im MQ

Wie Sisi und Franz durch Wien

Sesamstraße bekommt autistische Bewohnerin

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.