David Alaba: Der Gips ist ab

David Alaba: Der Gips ist ab
München

Verletztem Bayern-Star wurde der Gips zersägt. 

Das lange Warten hat ein Ende: Am Montag wurde David Alaba endlich der Gips abgenommen. Der ÖFB-Star zeigte sich auf seinem Facebook-Profil erfreut und voller Tatendrang: "Moving forward" (Es geht voran), schrieb er.

VIDEO: Der Gips kommt ab

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Alaba stellte ein Foto dazu, das ihn sitzend mit dem abgenommenen Gips in der Hand zeigt. Ein Bild, das seinen vielen Fans Hoffnung gibt.

Was er mit dem Gips machen wird, ist noch offen. Die Bayern-Stars hatten diesen optisch aufgepimpt und sich mit ihren Genesungswünschen verewigt. "Bester Teamkollege, den ich in den letzten Jahren gehabt habe", schrieb Keeper Pepe Reina.

Auch Alaba-Kumpel Franck Ribery fand für sein Autogramm einen Platz, zudem zierte Alabas Rückennummer 27 den Gips.

Der ÖFB-Kicker hatte sich im Länderspiel gegen Bosnien-Herzegowina einen Innenbandriss im linken Knie zugezogen. Doch jetzt blickt Alaba voll motiviert nach vorne und startet mit der Reha.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Alle Pixar Filme sind miteinander verbunden

So rettet dieser Schüler Leben

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.