Ein Komet zieht über Europa und er ist wunderschön

Ein Komet zieht über Europa und er ist wunderschön
Fotos

"Lovejoy" leuchtet grünblau und ist derzeit über Österreich zu sehen.

Seit Millionen von Jahren ist er unterwegs, alleine 11.500 Jahre brauchte er für die Umrundung der Sonne in seiner elliptischen Bahn, am 7. Jänner war der Komet unserer Erde am nächsten, seine Entfernung damals: "Nur" 70 Millionen Kilometer. In der Nacht auf Mittwoch sehen wir ihn wieder, besser als je zuvor, denn es ist Neumond und damit optimal dunkel. Trotzdem kursieren schon jetzt hunderte Fotos von ihm im Netz, sein grüner Schweif begeistert die ganze Welt.

Am 20.1. ist Lovejoy am besten zu sehen

Am 20.1. ist Lovejoy am besten zu sehen

111 Mio. Kilometer ist er entfernt

111 Mio. Kilometer ist er entfernt

Der Komet schimmert grünlich

Der Komet schimmert grünlich

Lovejoy reist in Richtung Sonne

Lovejoy reist in Richtung Sonne

70 Mio. Kilometer betrug unsere geringste Entfernung

70 Mio. Kilometer betrug unsere geringste Entfernung

Er besteht aus Staub, Geröll und Eis

Er besteht aus Staub, Geröll und Eis

1/6

Wo und wie Lovejoy zu sehen ist:
Bei klarem Himmel kann der grüne Komet mit freiem Auge entdeckt werden, er leuchtet ungefähr so hell wie schwächsten Sterne. Bessere Chancen hat man natürlich mit einem Fernglas, dann erkennt man ihn mühelos. Die beste Zeit dafür ist 22:00 Uhr. Den Blick muss man nach Süden richten. Wichtig: Je weniger Licht "stört", desto besser ist er erkennbar. Schon zehn Kilometer vor die Stadtgrenze zu fahren reicht dafür oft aus. Voraussetzung: Klarer Himmel oder Wolkenlücken!

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Firma kauft Teil von US-Grenze, um Trumps Mauerbau zu verhindern

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.