Facebook: Das ist der neue "Like"-Button

Facebook: Das ist der neue
Emojis & "Gefällt mir"

User können in Zukunft mehrere Gefühle zum Ausdruck bringen.

Wie berichtet, arbeitet Facebook derzeit mit Hochdruck an einem neuen „Gefällt-mir“-Button  - Mark Zuckerberg sprach dabei konkret von einer Art „Empathie“-Button, über den die Mitglieder verschiedene Gefühle zum Ausdruck bringen können. Wie dieser aussehen soll, konnte oder wollte aber auch der Facebook-Chef bisher nicht verraten. Doch nun scheint Licht ins Dunkel zu kommen.

>>>Nachlesen: Statt "Dislike"- kommt "Empathie"-Button

Mit Emojis
Facebook führt zusätzlich zu seinem bekannten "Like"-Button sechs neue Symbole ein, die Gefühle wie Mitgefühl, Wut oder Freude ausdrücken sollen. Sie sehen zumeist wie typische Emoji-Zeichen aus - eine Art weiterentwickelte "Smileys".

facebook_like_button_new.jpg


Diese Wahlmöglichkeiten sollen die User bekommen.

Dafür stehen die Symbole
Die neuen Symbole stehen für Liebe (ein Herz), Lachen (ein entsprechendes Emoji-Symbol mit der Bezeichnung "Haha"), Zustimmung ("Yay"), Überraschung ("Wow"), Traurigkeit (Gesicht mit Träne) und Wut (rot im Gesicht).

Die neuen Symbole wurden zunächst in Irland und Spanien eingeführt, schrieb Facebook-Manager Chris Cox in einem Blog-Eintrag. Die Nutzer bekommen sie zu sehen, wenn sie einen "Like"-Button (Smartphone oder Tablet) lange gedrückt halten oder mit dem Mauszeiger (Computer) darüber gleiten. Mit Reaktionen aus den beiden Ländern solle die Funktion verbessert und bald auch allen anderen Facebook-Mitgliedern zur Verfügung gestellt werden.

>>>Nachlesen: Alle Emojis: Irrste Tastatur der Welt

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Statt "Dislike"- kommt "Empathie"-Button

Auch Zuckerberg gegen Hassparolen

Alle Emojis: Irrste Tastatur der Welt

Roter Punkt irritiert Facebook-User

News Top Gelesen

Firma kauft Teil von US-Grenze, um Trumps Mauerbau zu verhindern

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.