Falscher Doktor war Porno-Star

Falscher Doktor war Porno-Star
Las Vegas

"Dr. Rick" zog Zähne, behandelte AIDS und erfand eine "Sex-Maschine".

Ein ehemaliger Knastbruder und Darsteller in Sexfilmen wurde in Las Vegas überführt, nachdem er als Arzt ohne jegliche Lizenz Patienten behandelte und sogar Operation durchführte.

Rick Van Thiel (52) bezeichnete sich als Anhänger einer antiautoritären Bewegung, die jegliche Staatsgewalt ablehnt. Er gab an, dass er sich die Techniken für chirurgische Eingriffe anhand von “YouTube"-Videos selbst beibrachte. 2013 soll er einer Frau ein Zyste entfernt haben, später habe er sie wegen Krebs behandelt. Van Thiel, bekannt als “Dr. Rick”, warb um Patienten, gab an, dass er Schwangerschaften in den ersten 49 Tagen terminieren könne und eine “Sex-Maschine” erfunden habe, mit der Geschlechtskrankheiten geheilt werden könnten.

Der falsche Doktor wurde verhaftet. Laut entdeckten Unterlagen in seiner Trailer-Behausung soll er 23 Menschen behandelt haben. Er führte Blasenbehandlungen durch, zog Zähne, behandelte Krebs, AIDS oder andere Geschlechtskrankheiten. Van Thiel hat Vorstrafen wegen Raubüberfällen, Einbrüchen und Tätlichkeiten.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Siehst du die 12 Kreise?

Aufblasbares Huhn soll Trump ärgern

Warum ein 93-Jährer aus dem Altersheim abhaut

Top Geklickt Videos

Was ist eigentlich mit dem ADAC los?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.