Hoch "Quila" bringt viel Sonne

Hoch
Wetter-Prognose

Die Temperaturen steigen diese Woche auf 23 Grad.

Der Einfluss von Hoch "Quila", das vor den britischen Inseln liegt, reicht bis zum Mittelmeer. Es gibt viel Sonnenschein, gegen Wochenmitte wird es warm mit bis zu 23 Grad, so die Prognosen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Wetter_Prognose.jpg

Der Sonnenschein überwiegt am Mittwoch bei weitem, teils ist es sogar wolkenlos. Einzig im Westen ziehen tagsüber auch ein paar hohe Wolken durch. Der Wind weht generell schwach bis mäßig aus Nordwest. Frühtemperaturen drei bis zehn Grad, Tageshöchsttemperaturen 17 bis 23 Grad.

Im Osten und Südosten wird es am Donnerstag erneut recht sonnig. Im Bergland kommt es allerdings zu einem Wettersturz. Die Temperaturen sinken, kräftige Schauer und Gewitter ziehen durch. Die Schneefallgrenze sinkt auf 1.000 Meter.

Von Westen her ziehen am Freitag immer wieder Wolken durch, und es muss auch mit dem einen oder anderen Regenschauer gerechnet werden. Am ehesten trocken und sonnig bleibt es im Süden. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis West. Frühtemperaturen vier bis zehn Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 23 Grad.

VIDEO: Traumwetter auch in München

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Firma kauft Teil von US-Grenze, um Trumps Mauerbau zu verhindern

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.