Hustend gegen das Rauchen

Hustend gegen das Rauchen
Ungewöhnliche Werbung

Vielleicht wird´s ja so was mit dem Neujahrsvorsatz.

Neben dem Abnehmen ist wohl das „Mit-dem-Rauchen-Aufhören“ einer der am häufigsten gefassten Neujahresvorsätze. Dass das nicht so einfach ist, wissen die, die es versuchen wohl am besten. Deswegen greifen sie auch auf verschiedenste Mittel zurück, um den Weg zum rauchfreien Leben zu schaffen. Auch die eher grausigen Bilder, die seit 2016 jegliche Tabakwaren zieren müssen, sollen helfen, die Zigaretten in der Schachtel zu lassen.

Einfallsreiche Schweden

Eine schwedische Apotheken-Kette, die „Apotek Hjartat“, hat nun einen weiteren Weg gefunden, Raucher zumindest auf die Nikotinersatz-Produkte aufmerksam zu machen. An öffentlichen Plätzen, an denen viel geraucht wird, wie zum Beispiel Bushaltestellen, wurde ein digitaler Bildschirm aufgestellt. Dieser wurde mit einem Rauchmelder ausgestattet und immer wenn ein Raucher an dem Screen vorbeiging, fing das Testimonial zu husten an. Nach einem Hustenanfall sind dann die Nikotinpflaster etc. zu sehen.

Das Video dazu, gibt es hier:

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Masters of Dirt "fliegen" in Wien

Top Geklickt Videos

So verblüfft dieser Partyheld alle!

Ballett mal anders

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.