ISIS plante Anschlag auf Mailänder Dom

ISIS plante Anschlag auf Mailänder Dom
Italien

Die italienische Polizei konnte 2 Islamisten festnehmen.

Ein tunesischer und ein pakistanischer Staatsbürger sind von der italienischen Polizei in der lombardischen Stadt Brescia im Rahmen einer internationalen Anti-Terror-Operation festgenommen worden. Die beiden mutmaßlichen IS-Kämpfer sollen online mit Anschlägen gegen italienische Denkmäler wie das Kolosseum in Rom und den Mailänder Dom sowie den Bahnhof in Mailand gedroht haben.

Den beiden Verdächtigen im Alter von 35 und 27 Jahren wird auch fundamentalistische Propaganda im Internet vorgeworfen, wie die Polizei mitteilte. Im Rahmen der Razzia wurden einige Wohnungen in der Lombardei durchsucht.

Italien hat seine Offensive gegen den islamistischen Terrorismus verschärft. Rund 40 Ausländer wurden in diesem Zusammenhang in den vergangenen Wochen aus Italien ausgewiesen. Die italienische Regierung habe die besten Anti-Terror-Experten zur Verhinderung von Anschlägen eingesetzt, versicherte kürzlich Innenminister Angelino Alfano.
 

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

In diesen Eulen kannst du übernachten – kostenlos

Paare, die gemeinsam trinken, sind länger zusammen

Jetzt kommt das vegane Ben & Jerry's Eis!

Das sind die Top-Tweets der 10 meistgefolgten Stars

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.