Jeder Österreicher wird Millionär

Jeder Österreicher wird Millionär
Studie

Studie: So viel verdienen wir in unsererem Berufsleben.

Eine neue Studie zeigt die Einstellung der Österreicher zu Geld. 90 % sind unzufrieden.

Wer heute geboren wird, verdient durch Arbeit bis zum Tod im Durchschnitt 1,069 Millionen Euro (netto). Das ist das Resultat einer Studie der Allianz, bei der alle Berufsgruppen, Bildungsschichten etc. eingearbeitet wurden.

Mateschitz ist Top-Vorbild in Sachen Geldverdienen

Andere überraschende Resultate der Umfrage (1.000 Befragte, 16–65 Jahre):

  •  31- bis 40-Jährige brauchen 3.475 Euro/Monat, um „ein gutes Leben zu führen“. Über 60-Jährige nur mehr 2.826.
  •  Vorbild in Sachen Geld ist Didi Mateschitz (Red Bull) vor dem „eigenen Vater“.l
  •  66 % glauben, dass sie in fünf Jahren nicht mehr Geld als jetzt haben werden.
  •  „Mein Einkommen ist zu niedrig“, sagen 47 %.
  • Diesen Berufsgruppen gönnen Österreicher mehr Geld: Pflegepersonal (77  %), Ärzten (44 %) und Lehrern (22 %). Nur 3 % meinen, Politiker sollen mehr bekommen.
Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

McDonald's zieht TV-Werbung zurück

12 James-Bond-Fakten, von denen ihr noch nicht gehört habt

Macron gewinnt Händedruck-Wettbewerb

Die Gear 360°-Kamera im großen oe24-Test

Manchester-Terror: Obdachloser half Verletzten

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.