KKK-Demo: Schwarzer Cop wird zum Helden

KKK-Demo: Schwarzer Cop wird zum Helden
USA

Ausgrechnet ein schwarzer Polizist kam dem Klan-Anhänger zur Hilfe.

Anhänger der rassistischen und gewaltbereiten Organisationen wie der Ku-Klux-Klan haben im US-Bundesstaat South Carolina für die umstrittene Konföderiertenflagge demonstriert. Mehrere Dutzend Demonstranten zogen am Samstag zum Parlament in der Hauptstadt Columbia, wie die Zeitung "The State" berichtete.

Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Ku-Klux-Klan-Anhänger hielten dem Bericht zufolge auf den Stufen des Parlaments die Konföderiertenflagge hoch. Auch eine Hakenkreuzfahne sei gezeigt worden. Die Demonstranten seien von Gegendemonstranten beschimpft und mit Wasserflaschen beworfen worden. Im Anschluss an die Demonstration sei es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Ku-Klux-Klan-Anhängern und Gegendemonstranten gekommen.

kkk.jpg

(c) APA

Bei der Hassdemo kam es auch immer wieder zu rassistischen Pöbeleien. So wurden u.a. Gorilla-Laute imitiert, um so gegen Schwarze zu sticheln. Inmitten der aufgehetzten Stimmung wurde nun aber ausgerechnet ein schwarzer Polizist zum Helden. Ein auf Twitter geteiltes Foto zeigt den Cop, wie er einem älteren Anhänger des Klans hilft. Der Mann, bekleidet mit einem Hakenkreuz-Shirt, war offenbar aufgrund der hohen Temperaturen zusammengebrochen. Im Netz wird der Polizist nun gefeiert. Sein Einsatz sei ein eindrucksvoller Beweis für Hilfsbereitschaft.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

So oft sollte man sein Handtuch waschen

Vespa-Erfinder stellt persönlichen Transport-Druiden vor

Das macht diese Hochzeit so besonders

Damit können Kinderleben gerettet werden

Unfall-Falle Smartphone

Top Geklickt Videos

Wer ist der ulitmative Held unter den Superhelden?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.