Kabarettist verkleidete sich als vermisste Mutter

Kabarettist verkleidete sich als vermisste Mutter
Herzloser TV-Scherz

Muttertags-Show total verunglückt - Mädchen (13) bitter enttäuscht.

Ein herz- und hirnloser Scherz in einer TV-Show hat im Web einen Sturm der Entrüstung entfacht. Die 13-jährige US-Amerikanerin Autumn Allen sollte in der Muttertags-Show eines kambodschanischen Senders ihre Mutter endlich wieder treffen. Autumn war mit ihrem Vater aus den USA nach Kambodscha gezogen, als sie sechs Jahre alt war. Ihre Mutter blieb in Scottsdale (Arizona) zurück. Seitdem hatte Autumn ihre Mutter nicht mehr gesehen.

Die 13-Jährige war außer sich vor Freude: "Ein Traum wird wahr", sagte sie mit Tränen in den Augen.

Doch kurz darauf tritt statt ihrer Mutter der als Frau verkleidete Kabarettist Chuop Rolin auf. Mit blonder Perücke stakst der Comedian zu Autumn hin und holt sich ein Küsschen von der verdutzten 13-Jährigen.

Der geschmacklose Scherz ließ nach der Sendung die Wogen hochgehen. Es hagelte Beschwerden gegen den Sender. Autumn selbst nahm die Aktion allerdings erstaunlich gelassen auf: "Ich bin sicher, dass es keine böse Absicht war und ich hatte Spaß in der Show", schrieb sie auf Facebook.

Der TV-Sender entschuldigte sich und stellte die Aktion als Panne dar. 

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

So rettet dieser Schüler Leben

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.