Mann trägt Baby seiner Freundin aus

Mann trägt Baby seiner Freundin aus
Ecuador

Transsexuelles Paar erregt mit ungewöhnlicher Schangerschaft Aufsehen.

"Unser Kind ist die Revolution von morgen", schrieb die werdende Mutter Diane Rodriguez. Damit könnte sie recht haben - denn austragen wird das Baby der Vater, Fernando Machado.

Das Paar aus Ecuador ist in der Transgender-Szene Südamerikas bekannt und entschied sich, die Schwangerschaft öffentlich zu machen.

Mutter Diane ist in ihrem Heimatland eine prominente LGBT(Lesbisch, Gay, Bi, Transgender)-Aktivistin. Die beiden Eltern wollen im katholisch geprägten Südamerika nun für mehr Toleranz werben.

Die Kirche schweigt bisher zu dem Fall - wahrscheinlich auch, weil das Baby auf natürliche Weise zustande gekommen war. Mutter Diane hieß früher Luis, Vater Fernando früher Maria. Keiner von den beiden hat sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen, sie nehmen nur Hormone.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

McDonald's zieht TV-Werbung zurück

12 James-Bond-Fakten, von denen ihr noch nicht gehört habt

Macron gewinnt Händedruck-Wettbewerb

Die Gear 360°-Kamera im großen oe24-Test

Manchester-Terror: Obdachloser half Verletzten

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.