Model sticht ihre Zwillingsschwester nieder

Model sticht ihre Zwillingsschwester nieder
Kroatien

Die 22-jährigen Schönheiten stritten sich um einen Mann.

Ein blutiger Streit zwischen Schwestern hat in Kroatien eine Schwerverletzte gefordert. Das Model Sara G. stach laut Medienberichten am Samstag ihre Zwillingsschwester Dajana G. mit einem Küchenmesser nieder. Die Klinge drang in den Brustkorb ein, Dajana kämpfte im Krankenhaus um ihr Leben. Mittlerweile ist die junge Frau wieder in einem stabilen Zustand, so die Ärzte.

Es ging um einen Mann
Laut einer Nachbarin waren die Schwestern nie auf andere Frauen eifersüchtig - wohl aber auf einander: "Beide waren einfach atemberaubend." Es habe zwischen ihnen einen Konkurrenzkampf gegeben, welche die Schönere sei. Ersten Berichten zufolge dürfte es bei dem blutigen Streit am Samstag um einen Mann gegangen sein, den beide Frauen mochten. Der Mann hatte offenbar eine Beziehung mit Dajana, was Sara nicht akzeptierte.

Sara wurde noch am Tatort - dem Haus der Mutter in Rijeka, das die Schwestern bewohnten - festgenommen. Sie muss sich wegen versuchten Mordes verantworten. Die Mutter der Zwillinge war zum Zeitpunkt des blutigen Streites in Deutschland, wo sie arbeitete. Dajana liegt mit Stichverletzungen in der Brust und am Oberschenkel auf der Intensivstation.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Firma kauft Teil von US-Grenze, um Trumps Mauerbau zu verhindern

Top Geklickt Videos

Die ärgste Hausparty des Jahres

Die beste Schulaufführung aller Zeiten

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.