Mütter pflanzen mit ihrer Plazenta Bäume

Mütter pflanzen mit ihrer Plazenta Bäume
WTF?!

Ein neuer Trend weitet sich aus, bei dem man den Mutterkuchen verwenden kann, um eine Pflanze daraus wachsen zu lassen!

Dass einige Paare sich dafür entscheiden die Plazenta nach der Geburt ihres Kindes zu essen oder gar aufzuheben war ja bisher bekannt. Nun macht sich aber ein neuer Trend aus den USA breit bei dem die frischgebackenen Eltern den Mutterkuchen nutzen um ein weiteres neues Leben, in Form einer Pflanze entstehen zu lassen. Das können sie nämlich nun mit einem eigens dafür entwickelten Topf, namens "Bio Capsule" nun machen.

Dieses Produkt der Firma "Happy Birth Tree" ist für etwa 160 Euro erhältlich und kommt inklusive eines Samens für eine erwünschte Pflanze. Diese können dabei von einer Eiche bis hin zu einem Rosenbusch variieren. Die Idee für einen solchen Blumentopf hatte der Neuvater Bryce Roberts, welcher den Blumentopf eigentlich als Urne für die Asche von verstorbenen Menschen oder Tieren gedacht war. Allerdings bemerkte er bald welchen süßen aber auch ein wenig skurrilen Zweck seine Erfindung noch haben kann.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Partynacht mit DJ Ravissa im Fluc

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.