Neues Video zeigt Paris-Terroristen

Neues Video zeigt Paris-Terroristen
Frankreich

Die Männer brüllen "Wir haben Charlie Hebdo getötet".

Ein neues Video von den Terror-Anschlägen in Paris vergangene Woche ist an die Öffentlichkeit gelangt. Der Clip zeigt die beiden Terror-Brüder Cherif (32) und Said Kouachi (34) nur Sekunden nach den Morden in der Redaktion von "Charlie Hebdo". Die Männer hatten in der Redkation das Feuer eröffnet und insgesamt 12 Menschen hingerichtet.

"Wir haben den Propheten Mohammed gerächt! Wir haben 'Charlie Hebdo' getötet!", rufen Cherif und Said in dem Video. Sie laden ihre automatischen Waffen neu und fahren in einem dunklen Citroen weiter. Dann bricht erneut eine Schießerei aus - die Polizei muss sich zurückziehen.

Die Terroristen entkommen und wenig später richten sie das nächste Blutbad an: einer der beiden richtet den wehrlos am Boden liegenden Polizisten Ahmed Merabet (42) mit einem Kopfschuss hin.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.