Porsche fliegt meterhoch durch die Luft

Porsche fliegt meterhoch durch die Luft
Video zeigt Horror-Crash

Die beiden Insassen des Cayman S hatten unglaubliches Glück.

Einmal mehr erreichen uns Bilder eines schockierenden Autocrashs aus Russland. Dass es aus dem Land so viele spektakuläre Unfallvideos gibt, liegt vor allem daran, dass fast jeder Russe eine Dashcam im Auto installiert hat. Damit wollen sich die Fahrer vor falschen Unfallaussagen und korrupten Polizisten schützen. Da die kleinen Kameras, die am Armaturenbrett installiert sind, stets mitlaufen, wird natürlich auch das restliche Verkehrsgeschehen gefilmt. So war es auch, als ein Fahrer eines Porsche Cayman S auf der regennassen Stadtautobahn von Nowosibirsk plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat und gegen eine Straßenbegrenzung donnerte. Was folgte, war ein mehr als spektakulärer Crash. Denn die Absperrung wirkte wie eine Rampe:

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Glück im Unglück
Der Porsche flog einige Meter weit durch die Luft, bevor er mit voller Wucht auf der Straße aufschlug. Wie durch ein Wunder kamen die beiden Insassen des Cayman S ohne Verletzungen davon. Der Unfall hatte also glücklicherweise nur einen völlig demolierten Porsche und einen kilometerlangen Stau zur Folge.

>>>Nachlesen: Horror-Crash mit 570 PS-Ferrari

>>>Nachlesen: Audi-Testfahrer crasht Prototyp

>>>Nachlesen: Video: Horror-Crash mit Raketen-Mini

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Horror-Crash mit 570 PS-Ferrari

Audi-Testfahrer crasht Prototyp

Das ist der Porsche Cayman GT4

Video: Horror-Crash mit Raketen-Mini

Horror-Crash mit Selfie-Stick gefilmt

Dashcams: Rechtslage in Österreich

News Top Gelesen

Eskimo spendiert Gratis-Eis im MQ

Wie Sisi und Franz durch Wien

So stimmt ihr euch auf den St. Patrick's Day ein

Sesamstraße bekommt autistische Bewohnerin

Frauen, die Bomben entschärfen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.