Rätsel um Grab eines jungen Manns gelüftet

Rätsel um Grab eines jungen Manns gelüftet
Verdorrtes Grab ergrünt wieder

Es schien wie ein Wunder, als das Grab wieder ergrünte.

Mit nur 36 Jahren starb Joseph Villasenor bei einem Autounfall. Seit dem besuchten seine Eltern jede Woche das Grab ihres Sohnes. Doch die unerbittliche Sonne Texas macht auch vor Friedhöfen nicht Halt und so verdorrte das Gras auf den Gräbern langsam in der Hitze. Umso verwunderlicher war, dass dies bei dem Grab von Joseph nicht der Fall war.

Was war der Grund dafür?

Nach langem Rätseln erfuhren die Eltern des Verstorbenen, dass sie das frische Gras einem anderen Friedhof-Besucher zu verdanken haben. Jake Reissig besuchte jeden Tag das Grab seiner Frau und kümmerte sich um das Grab. Vor allem in der Dürrezeit, denn da wässerte er jeden Tag zwei Mal die letzte Ruhestätte seiner Frau. Doch wieso entschied er sich dazu, sich auch um das Grab von Joseph zu kümmern?

Die Trauer einer Schwester

Bei seinen täglichen Besuchen fiel ihm auf, dass immer wieder eine junge Frau an diesem einen Grab saß und weinte. Irgendwann fasste er sich ein Herz und sprach die sie an. So erfuhr er, dass es sich bei ihr um die Schwester des Verstorbenen handelte. Sie erzählte ihm auch Josephs Geschichte. Darauf entschied er sich, sich auch um das Grab des toten jungen Manns zu kümmern. Damit seine Familie nicht mehr vor einem vertrockneten Grab stehen muss.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

So oft sollte man sein Handtuch waschen

Vespa-Erfinder stellt persönlichen Transport-Druiden vor

Das macht diese Hochzeit so besonders

Damit können Kinderleben gerettet werden

Unfall-Falle Smartphone

Top Geklickt Videos

Wer ist der ulitmative Held unter den Superhelden?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.