Sechs Schiiten in Afghanistan enthauptet

Sechs Schiiten in Afghanistan enthauptet
Nach Entführung

Die Opfer, darunter drei Frauen, wurden vor einem Monat entführt.

Einen Monat nach ihrer Entführung in der südostafghanischen Provinz Ghasni sind sechs Angehörige der schiitischen Minderheit enthauptet worden. Die drei Männer und drei Frauen seien am Sonntag in einem von den Taliban kontrollierten Distrikt getötet worden, sagte der Sprecher der Regierung der an Ghasni angrenzenden Provinz Zabul, Gul Islam Sial.

Der Gouverneur des Distrikts Jaghuri in Ghasni, Zafar Sharif, sagte, Angehörige würden am Montag nach Zabul reisen, um die Opfer zu identifizieren. Die sechs Schiiten aus Jaghuri waren vor einem Monat auf der Fahrt in die Provinzhauptstadt Ghasni-Stadt verschleppt worden.
 

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Polizei entzückt Netz mit Musik-Video

Er aß 50 Chilis in knapp einer Minute!

So könnt ihr das neue FIFA früher zocken

3D-Zebrastreifen sorgen für Aufsehen

Diese Katzen haben nur 2 Beine!

User fragten hemmungslos auf Instagram

So reagiert das Netz auf #CROENG

DAS begeistert das Internet

Snapchat plant Objekt-Scanner

Macht Junk Food wirklich depressiv?

Top Geklickt Videos

Polizei entzückt Netz mit Musik-Video

Das sind die 11 süßesten Kinder-Videos

3D-Zebrastreifen sorgen für Aufsehen

Diese Katzen haben nur 2 Beine!

DAS begeistert das Internet

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.